Orientierungslauf im Schullandheim

Orientierungslauf als ideale Aktivität im Schullandheim

Bei einem Schullandheimaufenthalt stehen neben anderen Themen vor allem Umwelterziehung und auch Sport im Mittelpunkt der Aktivitäten. Bayerns Schullandheime bieten attraktive Angebote zum Kennenlernen von Wald und Natur und zur sportlichen Betätigung.

Der Orientierungslauf ist dabei die ideale Methode, die Themenkomplexe Sport und Natur miteinander zu verbinden. Sei es zum Kennenlernen des Schullandheimareals oder zum Erfahren und Schätzenlernen des intakten Waldes als wertvollen Erholungsraum.

Weitere allgemeine Informationen zu Schullandheimen und Schullandheimaufenthalten gibt es auf der Internetseite des Bayerischen Schullandheimwerks e.V. Schülerinnen auf Postensuche

=> Homepage des Bayerischen Schullandheimwerks



Permanente Angebote für OL im Schullandheim

An derzeit zwei Schullandheimen in Bayern sind bereits dauerhafte Angebote für Orientierungslauf eingerichtet. Neben aktuellen OL-Spezialkarten, vormarkierten Postenstandorten und weiteren Einführungsmaterialien stehen dort auch Kompasse für die Schüler zur Verfügung.

Derzeit haben folgende Schullandheime Orientierungslauf fest in ihrem Angebotsprofil:

Weitere Schullandheime bieten Unterlagen zum Themenkomplex Orientierung bzw. Karte & Kompass an. Es empfiehlt sich eine direkte Anfrage beim jeweiligen Schullandheim.


OL-Aktivitäten im Schullandheim mit externer Unterstützung

Gemäß der Bekanntmachung des Kultusministeriums zu Schullandheimen ist explizit eine Hinzuziehung externer Fachkräfte zur Bereicherung des Angebots im Schullandheim möglich. Dies bietet sich im Falle des Orientierungslaufs natürlich an. Bei einem geplanten Aufenthalt in einem Schullandheim ohne Orientierungslauf-Material kann ein aktiver OL-Verein in der Nähe oder die Arbeitsgruppe Schul-OL in Bayern unter Umständen Unterstützung bieten, eine einfache OL-Karte aufnehmen oder bei der Durchführung eines Schullandheim-OLs im Areal oder auf einer bestehenden OL-Karte in der Nähe helfen.




© 2003-2013 RK   -   Stand: 09.07.2013   -   Impressum   -   Startseite